Klinik und Poliklinik
für Innere Medizin II
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Roland. M. Schmid
direktion.med2@mri.tum.de

Stellenangebote

Hier finden Sie unsere aktuell vakanten Stellen.

Initiativbewerbungen als Assistenzarzt (m/w/d)

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail oder Post.

 

Direktionssekretariat
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II
Klinikum rechts der Isar der TU München

Ismaninger Straße 22
81675 München
E-Mail: direktion.med2@mri.tum.de

 

Biologisch-Technischer Assistent / BTA (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Biologisch-Technischen Assistenten (m/w/d).

 

Unsere Arbeitsgruppen beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit den molekularen Grundlagen und therapeutischen Vulnerabilitäten des Pankreaskarzinoms. Im Rahmen des SFB1321 sollen humane zelluläre Modellsysteme (3D Organoidkulturen) etabliert werden und genetisch, epigenetisch und pharmakologisch untersucht werden um neue therapeutische Zielstrukturen zu identifizieren, die in die Klinik übertragen werden können.

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung einer humanen Pankreaskarzinomorganoidbank
  • Etablierung und Verwaltung von Pankreaskarzinomorganoiden sowie deren Charakterisierung auf den oben bezeichneten Ebenen

 

Ihr Profil:

  • Berufsausbildung zum Biologisch-Technischen Assistenten (BTA)
  • Eingehende molekular- und zellbiologische Kenntnisse als auch Erfahrung mit pharmakologischen Screeningexperimenten wären von Vorteil.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen
  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Eine gute Work-Life-Balance im Rahmen einer 38,5-Stunden Woche in Gleitzeit
  • Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
  • Ggf. Ballungsraumzulage „Verdichtungsraum München"
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebskindergarten/-krippe, ergänzende Kinderbetreuung im Familienzimmer, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes

Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

 

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe bis spätestens 15.04.2021 per E-Mail an:
Dr. Günter Schneider, e-mail: guenter.schneider@tum.de
Prof. Dr. Maximilian Reichert, e-mail: maximilian.reichert@tum.de

 

> Laborgruppe Schneider

> Laborgruppe Reichert

Tierarzt (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Forschungsgruppe eine/n

 

Tierärztin / Tierarzt (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Versuchstiere (Mäuse)
  • Mithilfe bei der Einhaltung von tierschutzrechtlichen Aufgaben und Pflichten, insbesondere bei der Antragsstellung und Dokumentation
  • Ausbildung von Studierenden und Wissenschaftlern im Umgang mit Versuchstieren und in OP-Techniken
  • Übernahme organisatorischer Aufgaben im Zusammenhang mit der Versuchstierhaltung, z. B. Zucht, Transport

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Veterinärmedizin
  • Erfahrung im versuchstierkundlichen Bereich sowie Kenntnis der entsprechenden gesetzlichen Grundlagen, vor allem im Hinblick auf genetisch modifizierte Organismen
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und gute Englischkenntnisse
  • Kenntnis von Standardsoftware

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit in einer exzellenten Forschungsumgebung
  • Möglichkeit zur Promotion, falls noch nicht vorhanden
  • Perspektivisch im Verlauf Weiterbildung zum Fachtierarzt für Versuchstierkunde möglich
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebskindergarten/-krippe, ergänzende Kinderbetreuung im Familienzimmer, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes

Die Stelle ist in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung möglich und vorerst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

 

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis per E-Mail an:

Herrn Prof. Dr. Roland M. Schmid
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München
E-Mail: direktion.med2@mri.tum.de

Business Developer (f/m/d)

We are a dynamic and international team of motivated scientists with the aim of commercializing a proprietary virus-based cancer therapeutic. We are currently in the pre-seed phase working towards completion of the necessary milestones for the planned spin-out of the start-up, Fusix Biotech.

 

Your duties:


We are seeking a business developer to support the business planning (i.e. writing a business plan, preparing pitch presentations, securing of investors) for the university spin-out.

 

Your profil:


The ideal candidate has a university degree and working experience in business, as well as an acute interest in pharmaceutical start-up development. An additional background in life science is desirable, but not required. He or she should be highly motivated, able to work independently and in a team setting, have excellent communication skills, and be able to think creatively. As we are an international group, it is expected that the candidate is able to communicate in both English and German.

 

We offer:

  • A friendly atmosphere
  • A knowledgeable and motivated interdisciplinary team
  • The possibility to work from home office. We will provide all necessary project-specific background support.
  • Option for 'Job-Tickets' from MVV, Deutsche Bahn, Meridian and BOB
  • Salary will be according to tariff (E13 TV-L)

The position is offered for a fixed-term of 1 year with a possibility to extend and participate in the spin-out. The earliest start date is May, 2021. Handicapped applicants with equal qualifications will be given priority.

 

We are looking forward receiving your application.

 

Interested candidates should send a CV with cover letter, certificates, and letters of recommendation by email to:
jennifer.altomonte@tum.de

 

> Lab Altomonte

Master Thesis (f/m/d)

Research Area:
Understanding the molecular underpinnings of cellular plasticity in organogenesis, regeneration, and cancer initiation and dissemination. Generation of novel in vitro culture systems (e.g. organoids) from GI cancer patients to determine prognosis, treatment response and resistance mechanisms.

 

What we offer:
An exciting project at the interface of cell biology and medicine in an international research consortium, teamed up in the SFB 1312. The overarching goal of this collaborative research consortium is to gain a holistic mechanistic understanding of Pancreatic ductal adenocarcinoma, to explain why it resists conventional and targeted therapies and thereby pave the way to novel effective treatments for this devastating disease. CAFs are a major component of the stroma in PDAC and secrete growth factors, inflammatory ligands, and extracellular matrix (ECM) proteins that promote tumor proliferation, therapy resistance, and immune exclusion. This project will focus on the immune cell – CAF interaction in PDAC.

 

In addition, we are providing a comprehensive scientific training in a superb environment with state-of-the-art facilities, the laboratory work will be supplemented by seminars. This project is part of a collaboration between Reichert group and Schmidt-Supprian group.

 

Our spectrum of methods we can offer:

  • Cell culture
  • Working with primary human and murine cell lines (organoids)
  • Drug screens
  • Co-Culture systems
  • Manipulation of human und murine cell lines (CRISPR Cas9, etc.)
  • Broad spectrum of molecular biology (ELISA, Western Blot, PCR, Cloning of Plasmids)
  • Flow cytometry
  • Orthotopic Implantation (mouse models)
  • Imaging (MRT, PET)

Your Profile:
We are looking for a highly motivated master student who is interested in applying biochemical and cell culture methods to identify drivers of the immunosuppressive tumor microenvironment in PDAC and to development specific therapies. We are particularly searching for candidates that have a strong background in protein biochemistry and tumor biology (experience in (confocal) fluorescence microscopy and/or working in cell culture would be advantageous). Please note that this particular project will be a minimum of 6 months, applications for shorter internships (minimum duration: 2 months) will be considered on a case-by case basis.

 

Contact:
For further details and to apply, please contact Dr. Karin Feldmann (karin.feldmann@tum.de; Reichert group | Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II, Klinikum rechts der Isar, TUM) or Vanessa Gölling (vanessa.goelling@tum.de, Schmidt-Supprian group | Institute for Experimental Hematology, School of Medicine, TUM).

Kontakt

Direktionssekretariat
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II
Klinikum rechts der Isar der TUM

Ismaninger Straße 22, 81675 München
E-Mail: direktion.med2@mri.tum.de