Klinik und Poliklinik
für Innere Medizin II
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Roland. M. Schmid
direktion.med2@mri.tum.de

Unsere Lehrveranstaltungen

Die Klinik für Innere Medizin II des Klinikums rechts der Isar gehört zur medizinischen Fakultät der Technischen Universität München. Die Immatrikulation erfolgt über die TU München. Die medizinischen Lehrveranstaltungen können für immatrikulierte Studenten direkt online unter MediTUM eingesehen und gebucht werden.

 

In der folgenden Übersicht finden Sie Informationen zu den Vorlesungen, Kursen und Wahlfächern, die in unserer Klinik angeboten werden, sowie Informationen zu Famulatur und Praktischem Jahr auf unseren Stationen.

Theoretische Ausbildung

In der Hauptvorlesung wird die gesamte Innere Medizin abgehandelt (Interdisziplinäre Vorlesung 1. und 2. klinisches Semester (IVL-1), 3. und 4. klinisches Semester (IVL-2)). Zusätzliche Vorlesungen beschäftigen sich mit Spezialthemen wie der Gastroenterologie, der Gastroenterologischen Onkologie, der Endokrinologie, der Hepatologie, der Nephrologie, der Infektiologie und der Tropenmedizin, der Intensivmedizin, ferner der Sonographie und der Endoskopie.

 

Nähere Informationen bei MediTUM

 

Praktische Ausbildung

Im ersten klinischen Studienjahr wird in unserer Abteilung der Internistische Untersuchungskurs (Klopfkurs) angeboten. Hierbei wird den Studenten die klinische Untersuchung von Patienten gelehrt.

Im zweiten klinischen Studienjahr werden diese erworbenen Kenntnisse in Form eines Bedside-Kurses weiter vertieft. Die Studenten erarbeiten unter Anleitung eines Oberarztes diagnostische Algorithmen und entwickeln diagnostische Konzepte.

Das zweiwöchige Blockpraktikum im dritten klinischen Studienjahr bereitet die Studenten auf die klinische Tätigkeit im Praktischen Jahr vor.

 

Zu oben genannten Kursen melden Sie sich bitte über MediTUM an.

Im Rahmen einer Famulatur besteht die Möglichkeit, tiefere Einblicke in die Innere Medizin zur erlangen (→ Famulaturzeugnisse zum Download). Wenn Sie Interesse an einer Famulatur auf einer unserer internistischen Stationen haben, dann bewerben Sie sich, gerne auch per E-Mail, im Sekretariat der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben mit genauer Angabe über den gewünschten Zeitraum, in dem Sie bei uns famulieren möchten
  • Lebenslauf
  • Kopie Ihrer Immatrikulationsbescheinigung

Im Praktischen Jahr bieten wir ein strukturiertes Ausbildungskonzept mit Rotationen durch die Funktionsbereiche, regelmäßigen Fortbildungen und klinischer Arbeit unter stetiger ärztlicher Betreuung. Nähere Informationen zum Praktischen Jahr finden Sie auf der Website von MediTUM.

Die Anmeldung zum Praktischen Jahr erfolgt über die Website MediTUM. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das PJ-Büro im LUTZ. Wünsche zur Einteilung in die Klinik für Innere Medizin II können bei Dr. Folker Schneller (Klinik für Innere Medizin III) angemeldet werden. Die Einteilung erfolgt an Ihrem ersten Tag im Rahmen der Frühbesprechung (8.00 Uhr, Seminarraum auf der Station T1a).

 

Wahlfächer

Im Wahlfach Gastroenterologie (Zeitplan Wintersemester) werden spezifische Krankheitsbilder aus dem Fachgebiet besprochen und anhand von konkreten Patientenfällen vertieft. Es werden grundlegende Untersuchungstechniken des Abdomens unter Anleitung durchgeführt. Ziel des Kurses ist die Vertiefung der aus der Vorlesung und dem Untersuchungskurs gewonnenen Kenntnisse im Bereich der Gastroenterologie.

 

Im Wahlfach Internistische Sonographie (Zeitplan Wintersemester) erfahren Sie mehr zum Thema Pathologien im Ultraschall. Wer die Vorlesung besucht und einen Hospitationstag absolviert, erhält das DEGUM-Zertifikat für Studenten. 

 

Im Wahlfach Gastrointestinale Endoskopie (Zeitplan Wintersemester) werden die Indikationsstellung zur Gastroskopie, Koloskopie, Endosonographie und ERCP, der technische Ablauf der Endoskopie und mögliche Komplikationen sowie die Interpretation spezifischer Untersuchungsbefunde vermittelt.

Wissenschaftliche Ausbildung

In unserer Abteilung werden regelmäßig klinische und experimentelle Doktorarbeiten vergeben. Auf unserer Homepage finden Sie in der Rubrik Forschung die Profile bzw. Projekte unserer klinischen und experimentellen Arbeitsgruppen.

 

Aktuell suchen wir für mehrere Projekte in der Infektiologischen Ambulanz Medizindoktoranden
Studien der Infektiologischen Ambulanz