Klinik und Poliklinik
für Innere Medizin II
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II
Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Roland. M. Schmid
direktion.med2@mri.tum.de

Arbeitsgruppe Dr. rer. nat. Clara Lubeseder-Martellato

Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich beim Pankreaskarzinom mit der Erforschung der Biologie sehr früher karzinogener Veränderungen bis hin zur malignen Transformation im Mausmodell.

Team

Team

 

Ehemalige Mitarbeiter

  • Nazmiye Aydin (Bachelor)
  • Bimal Bhatti, M.Sc.
  • Sophie L. Boos (Bachelor)

 

Forschungsgebiet

Die Rolle der Endozytose in der Entstehung und Progression des Pankreaskarzinoms

Das pankreatische duktale Adenokarzinom (PDAC) ist trotz einer Vielzahl verschiedener Therapieansätze u.a. wegen der hohen Chemoresistenz eine der prognostisch ungünstigsten Tumorerkrankungen überhaupt. Die Aktivierung von mutiertem konstitutiv aktiven KrasG12D ist vermutlich für die Tumorinitiation des Pankreaskarzinoms verantwortlich. Dennoch sind der Signalweg und die zellulären Abläufe downstream von mutiertem Kras nicht vollständig geklärt. Aktuelle funktionelle Daten weisen der azino-duktalen Metaplasie (ADM) eine entscheidende Rolle in der PDAC-Entwicklung zu. Mittels genetisch definierter konditionaler Mausmodelle lässt sich die humane pankreatische Karzinogenese, von präneoplastischen Läsionen (ADM, PanIN) hin zum invasiven und metastasierenden PDAC, in fast identischer Weise rekapitulieren. Sie stellen somit eine Plattformbasis für die Evaluation neuer diagnostischer und therapeutischer Strategien sowie von Resistenzmechanismen dar.


Wir untersuchen die Rolle der Endozytose während der ADM und in der frühen Karzinogenese. Mittels genetischer, molekularer und zellbiologischer Methoden wollen wir folgende Fragen adressieren:


1) Welcher Mechanismus koppelt die Endozytose mit dem KRAS-Signalweg für die Initiierung präneoplastischer Veränderungen?
2) Gibt es einen Link zwischen Endozytose und Metabolismus in der Karzinogenese des Pankreaskarzinoms?

Publikationen | Wissenschaftliche Arbeiten | Drittmittelförderung

Publikationen

Dr. Lubeseder-Martellato auf PubMed



Wissenschaftliche Arbeiten

Bei Interesse an einer Master-Arbeit (M.Sc.) oder an einer experimentellen, medizinischen Doktorarbeit bitte Kontaktaufnahme via E-Mail.  


Drittmittelförderung

  • DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Kontakt und Ansprechpartner

Leitung: Dr. rer. nat. Clara Lubeseder-Martellato

Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II
Klinikum rechts der Isar der TUM
Ismaninger Str. 22, 81675 München
Tel.: (0 89) 41 40 - 67 92
Fax: (0 89) 41 40 - 78 69

E-Mail: clara.lubeseder-martellato@tum.de